DIY
Tutorials

Schmetterlinge stempeln

Heute wollen wir mit euch Schmetterlinge stempeln und ein Frühlingsbild erstellen.

Hierfür benötigt ihr einen Schwamm, ein Stück Schnur, eine Gabel, Papier, Pinsel und Farbe. Zum Basteln könnt ihr Pfeifenputzer und kleine Pompons verwenden. Am Ende des Beitrages findet ihr einen Link mit einer Anleitung für selbst hergestellte Fingerfarbe.

Zu Beginn bindet ihr die Schnur in der Mitte um den Schwamm herum und zieht ihn fest. Dann verknotet ihr die Schnur und fertig ist euer Stempel. Jetzt dürft ihr den Schwamm bemalen oder ihn in einen Klecks Farbe eintauchen. Nun ab damit aufs Papier und gut drauf drücken.

Nachträglich könnt ihr dem Schmetterling noch einen Körper und Fühler malen oder ihr klebt ein Stück des Pfeifenputzers als Körper zwischen die Flügel. Für die Fühler könnt ihr die kleinen Pompons benutzen.

Schmetterlinge fliegen gerne über Blumenwiesen. Diese könnt ihr mit Hilfe der Gabel malen. Bemalt die Zinken der Gabel oder taucht auch diese in die Farbe eurer Wahl ein. Anschließend drückt ihr die Zinken fest auf das Papier. Ergänzend könnt ihr einen Blumenstängel und Blätter an die bunten Blüten malen.

So könnt ihr viele schöne bunte Blumen und Schmetterlinge erstellen. Wenn ihr geeignete Farben für Fenster habt, könnt ihr so auch ein tolles Frühlingsfenster gestalten.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stempeln und freuen uns wenn ihr nächste Woche wieder mit dabei seid.

https://www.geo.de/geolino/basteln/20903-rtkl-malen-so-macht-ihr-fingerfarben-selbst

Kommentar verfassen