DIY
Tutorials

Naturzauber – Seedbombs herstellen

Was sind Seedbombs?! Ich kannte diese „Seedbombs“ lange auch nicht. Aber ich brauchte letztens etwas für unseren Naturzauber und habe auf Geo ein nettes Rezept gefunden. Du brauchst auch echt nicht viel dazu und wenn du dann draußen spazieren gehst, kannst du die Samenbomben munter in die Natur schmeißen. Damit machen wir die Welt ein kleines bisschen bunter und schöner. Du kannst die Bomben natürlich auch in den Garten schmeißen. Der Effekt ist gleich.

Du brauchst: Tonerde (du kannst dafür auch Heilerde nehmen), Wasser, Blumenerde, Schüssel und Blumensamen.

Herstellung: Du verarbeitest alles schön miteinander, sodass schöne runde Kugeln entstehen. Pass aber auf! Das ist wirklich eine matschige Angelegenheit. Im Garten oder auf dem Balkon bist du besser aufgehoben. Danach legst du die Kugeln auf Zeitungspapier und lässt diese gründlich trocknen. Nach dem Trocknen sind sie bereit! Schmeiße wie wild um dich. Sobald es anfängst zu regnen löst sich deine Bombe auf und die Samen können keimen. Werft die Samen aber bitte nur in die Natur und nicht auf Gehwege oder Straßen. Das funktioniert natürlich nicht!

Kommentar verfassen