DIY
Tutorials

Holz-, Naturmobile basteln, Kinderwaage selber bauen

Diese Woche möchten wir mit euch ein Mobile aus Naturmaterialien basteln. Vielleicht habt ihr schon ein paar gesammelte Materialien zu Hause. Ansonsten geht es jetzt auf nach draußen in den Wald.

Es werden verschiedene Äste, Tannenzapfen, Kiefernnadeln, kleine Steine und alles was ihr jetzt schon finden könnt, benötigt. Zusätzlich brauchen wir noch Garn, Fäden oder Draht. Wer mag, kann sich auch noch Pinsel und Farbe, Stoff oder Knöpfe bereit legen und dann geht es los.

Zu Beginn sucht ihr euch den stabilsten Ast heraus. Dieser wird das Mobile tragen. Dann überlegt ihr euch, wie euer Mobile aussehen soll. Möchtet ihr alles an einen Ast hängen oder möchtet ihr mehrere Ebenen haben?

Die verschiedenen Materialien könnt ihr nun farblich gestalten oder ihr verwendet sie so, wie sie sind.

Jetzt kommt der schwierigste Teil. Ihr müsst herausfinden, welche Materialien ungefähr gleich schwer sind, damit das Gewicht des Mobiles ausgewogen ist. Dafür könnt ihr euch die folgende Kinderwaage selber bauen.

Kinderwaage

Ihr benötigt: 1 Kleiderbügel, 2 gleich schwere Eimer, Schnur zum Befestigen und eine Schere.

Wenn eure Schüsseln ähnlich wie bei uns, keinen Henkel haben, könnt ihr mit der Schnur eine Befestigung basteln. Dann hängt ihr jeweils rechts und links einen Eimer daran. Achtet darauf, dass die Eimer auf der gleichen Höhe hängen.

Jetzt legt ihr eure Materialien jeweils einzeln in einen Eimer. Bleiben die Eimer waagerecht hängen, haben die Materialien ungefähr das gleiche Gewicht. Jetzt könnt ihr euch ein bisschen durchprobieren.

Wenn ihr das Gewicht ermittelt habt, könnt ihr anfangen, Schnüre an die einzelnen Sachen zu binden.

Wir haben uns aus Stoff kleine Dreiecke ausgeschnitten und diese mit an die Schnur geklebt. So sind kleine Segelboote entstanden.

Wir werden das Mobile noch durch weitere Boote und Muscheln ergänzen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Kommentar verfassen