DIY
Tutorials

Eier färben leicht gemacht

Heute möchten wir mit euch Eier färben. Hierfür benötigt ihr Küchenpapier, Filzstifte oder Buntstifte, die mit Wasser vermalbar sind. Außerdem einen Becher mit Wasser und einen Becher ohne Wasser und natürlich Eier.

Als erstes werden die Eier hart gekocht. Währenddessen könnt ihr damit starten ein Küchenpapier bunt anzumalen. Damit das Ei nachher viel Farbe abbekommt malt ihr am Besten in der Mitte des Küchenpapiers.

Wenn die Eier noch schön warm sind wickelt ihr jeweils ein Ei in ein Küchenpapier ein. Dann dreht ihr das Küchenpapier oben zusammen damit das Ei nicht herausfallen kann.

Jetzt dürft ihr euer Ei in den Becher mit Wasser tauchen bis das Küchenpapier sich mit Wasser vollgesogen hat.

Anschließend stellt ihr das Ei für 15 Minuten in den Becher ohne Wasser zum Trocknen.

Nach der Trocknungszeit dürft ihr die Eier wieder auswickeln und dann sind sie auch schon fertig.

Wir freuen uns, wenn ihr auch nächste Woche wieder mit dabei seid und mit uns kreativ werdet.

Kommentar verfassen