DIY
Tutorials

DIY – Knetseife

Seife kann man in diesen Tagen ja gar nicht genug haben, oder?
Wusstet Ihr schon, dass man sie blitzschnell selber machen kann? Und Spaß macht es auch noch …

So einfach geht es:

undefinedundefinedundefined

undefinedundefined

Für eine kleine Kugel Knetseife benötigt man lediglich:
1 Esslöffel eines beliebigen Duschgels
etwas Lebensmittelfarbe
1 Esslöffel Sonnenblumenöl und
2 Esslöffel Speisestärke
eventuell Ausstechförmchen und Nudelholz
Schraubgläser zum Verpacken

Das Duschgel wird mit der Lebensmittelfarbe kräftig eingefärbt und mit dem Sonnenblumenöl und der Speisestärke vermengt. Das geht prima mit einem Löffel und anschließend – es wird ja Knetseife! – mit den Händen. Ist die Masse zu trocken und bröckelig, kommt etwas Duschgel dazu, ist sie zu feucht etwas Speisestärke. Die perfekte Masse soll sich wie Knete anfühlen.

Damit ist die Seife auch schon fertig und kann entweder zu Kugeln geformt oder ausgerollt und nach Wunsch mit den Förmchen ausgestochen werden. Das Ergebnis wird am besten in verschließbaren Gläsern aufbewahrt. Zum Waschen werden einfach kleine Stückchen abgebrochen.

Vielleicht habt Ihr ja nun Lust bekommen, in die Seifenproduktion einzusteigen? Lasst uns gerne an den Ergebnissen teilhaben …

Kommentar verfassen