DIY
Tutorials

Buchtipp „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ von Rick Riordan

Heute möchte ich euch das Buch „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ vorstellen. Das Buch ist für Jugendliche ab 12 Jahren zu empfehlen. Wer sich aber für Mythologien und Götter interessiert wird auch mit 50 Jahren die Bücher verschlingen. Die ersten zwei wurden verfilmt. Für all diejenigen die das Buch nicht gelesen haben, sind die Filme ganz gut geworden. Leider ist der erste Film total an der Story vorbei geschrieben. Der zweite Teil ist näher an der Buchgeschichte dran. Der Film endet mit einem Cliffhanger. Dazu muss man sagen, dass es aber nie einen dritten Film geben wird. Es hat sich wohl doch nicht gelohnt. Nach dem ersten Film sollte es eigentlich keinen mehr geben, doch irgendwie kramten die Produzenten ein paar gleiche Schauspieler wieder raus und drehten Teil 2. Dafür soll es bald die Buchreihe als Serie geben. Sie soll 2022 rausgekommen. Darauf bin ich sehr gespannt. Ob ich mir jemand anderes als Logan Lerman als Percy Jackson vorstellen kann… weiß ich allerdings nicht.

Jetzt zum Buchtipp:

Percy fliegt von jeder Schule. Immer geschehen ihm Missgeschicke die er gar nicht steuern kann. Jetzt hat

sich auch noch seine Mathelehrerin in ein Monster verwandelt. War das ein Traum oder alles real? Als er im Sommer zu seiner Mutter fährt wir er erneut angegriffen. Seine Mutter und sein bester Freund Grover versuchen ihn ins Camp Half-Blood zu bringen. Kurz bevor er die Grenze zum Camp überschreitet, wird seine Mutter von einem Minotaurs getötet. Als er sicher im Camp ankommt stellt er fest, dass er nicht der einzige mit Schulproblemen und Monstern ist. Es gibt hunderte Kinder die so sind wie er. Denn er ist kein normaler Junge, sondern ein Halbgott. Sein Vater ist Poseidon der Meeresgott. Dieser wird beschuldigt den Herrscherblitz von Zeus geklaut zu haben. Das bedeutet Krieg unter den Göttern. Ein Krieg indem die Götter auf die Erde kommen und diese im Kampf vernichten. Percy muss den Herrscherblitz wieder finden, seine Mutter aus den Fängen von Hades befreien, die Welt rennten und das alles vor der Sommersonnenwende. Das sich einer seiner engsten Freunde gegen ihn stellt, ist eine weitere Prüfung die er zu meistern hat.

Insgesamt gibt es von der Percy Jackson Reihe fünf Bände. Danach geht es mit einer neuen Reihe und neuen und alten Helden weiter. Dazu gibt es noch eine Reihe mit Ägyptischen-Halbgöttern und eine Reihe, indem der Gott Apollo sterblich wird und die Orakel befreien muss. Dazwischen gibt es noch dünnere Bücher indem Percy die Welt der Götter erklärt. Also genug Lesestoff ist definitiv geboten.

Nach dem Lesen schwirrt dir von den ganzen Halbgöttern, Göttern, Sagen und Monstern der Kopf. Gut, dass hinten in der Inhaltsangabe alles noch einmal zusammengefasst wird.

Ich wünsche viel Spaß beim LESEN!!! Ich hoffe, ihr seid genauso begeistert von der Buchreihe wie ich.

Kommentar verfassen