DIY
Tutorials

Basteltipp zur App ,,Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel“

Ahoi! Begebt ihr euch auch gerne wie Käpt’n Sharky auf abenteuerliche Reisen und haltet Ausschau nach wertvollen Schätzen? Ein Fernglas ist bei so einer Reise ein treuer Kamerad. Deswegen haben wir für euch passend zu unserer digitalen Vorlesestunde ein Fernrohr vorbereitet. Falls ihr die Vorlesestunde verpasst habt, könnt ihr die Geschichte ,,Käpt’n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel “ für 4,99 € im App Store herunterladen. Hier der Link dazu: https://apps.apple.com/de/app/k%C3%A4ptn-sharky-und-das-geheimnis-der-schatzinsel/id1263988442

Ihr braucht:

  • Küchenrolle
  • Klopapierrolle
  • weißes oder buntes Papier
  • Lineal
  • Schere
  • Bleistift
  • Buntstifte
  1. Als erstes nehmt ihr ein weißes Blatt und messt die Küchenpapierrolle aus. Meine Maße sind: 17 cm breit und 26 cm hoch. Zeichnet eine Linie mit Hilfe eines Bleistiftes und schneidet die Form aus. Anschließend bemalt ihr die ausgeschnittene Form. Ihr könnt auch buntes Papier verwenden.

2. Wiederholt den vorherigen Schritt für die Klopapierrolle. Meine Maße hierfür sind: 15 cm breit und 9,5 cm hoch. Die Klopapierrolle wird später in die Küchenrolle eingesetzt und stellt die Linse des Fernglases dar.

3. Nun befestigt ihr die ausgeschnittenen Formen an die dazugehörigen Rollen. Bedeckt die ganze Rolle mit dem Papier und klebt das Endstück fest.

4. Als nächstes benötigt ihr drei Streifen. Hier ist die Breite egal. Die Streifen werden im Anschluss auf die Küchenrolle geklebt.

5. Nun benötigt ihr noch ein Piratensiegel für das Fernrohr. Zeichnet einen Kreis auf ein weißes Blatt Papier. In diesen Kreis malt ihr freihändig ein beliebiges Siegel für euer Piratenteam. Oft werden Anker, Schwerter oder Totenköpfe als Siegel verwendet.

6. Schneidet nun das Siegel aus und klebt es auf das Fernrohr.

7. Zuletzt knickt ihr einen kleinen Knick in die Linse des Fernglases, damit diese in die Küchenrolle passt. Anschließend schiebt ihr die Klopapierrolle in die Küchenrolle.

Arr! Nun ist euer Fernrohr fertig!

Was für ein Piratenspaß! Wir sind gespannt, wie euer Fernrohr aussieht. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns ein Bild von eurem Fernrohr per Instagram, Facebook oder E-Mail schicken würdet.

Kommentar verfassen