DIY
Tutorials

Basteltipp zur App „Die drei wilden Räuber“

Heute haben wir die Geschichte „Die drei wilden Räuber – Piff, Paff und Puff“ vorgelesen. Wer die Geschichte verpasst hat, kann sich diese bei uns in der Bibliothek ausleihen. Passend zur Geschichte natürlich wieder eine Bastelaktion zum Nachbasteln für euch.

Ihr braucht dafür:

  • Pappe
  • Bleistift
  • Buntstifte
  • Band oder Gummiband
  • Sticker zum verzieren

Die Bastelanleitung ist ganz einfach. Hier einmal die Schritte zu eurer eigenen „Räubermaske“.

Schritt 1: Ihr zeichnet auf einem Stück Pappe (Farbe ist vollkommen egal) eine große dicke 8. In der Mitte der Kreise zeichnet ihr Augenlöcher ein. So sollte es später aussehen:

Schritt 2: Ausschneiden.

Schritt 3: Bemalen und bekleben. Tobt euch aus. Schlicht schwarz wie Piff, Paff und Puff oder grün mit ganz viel Glitzer. Es ist alles erlaubt. Klebt was das Zeug hält.

Schritt 4: Jetzt müsst ihr nur noch links und rechts Löcher in die Maske stechen und diese mit einem Band versehen. Fertig ist eure coole Räubermaske.

Kommentar verfassen